Die Männertracht


Descrizione:

Die Männertracht kann auf keine lange Tradition zurückgreifen. Früher hatten die Männer keine besondere Kleidung an. Nur an Fest- und Feiertagen trugen sie ein etwas schöneres Gewand. Mit der Zeit erschien die Aufmachung der Männer gegenüber jener der Frauen als zu modern. Als in den 50-er Jahren die Folkloregruppe ins Leben gerufen wurde, hat man deshalb eine Männertracht entworfen. Die Männer, jungen Burschen und Buben aus Gressoney tragen heute ein weißes Hemd, ein Gilet aus rotem Wollstoff, eine Jacke und schwarze Hosen. Sie tragen außerdem sehr lange Strümpfe und die Hosen reichen nur bis zu den Knien. Komplettiert wird die Tracht vo neinem schwarzen Hut mit einer weißen Feder.


Data:
Periodo/Stile:
Curiosità:
Posizione:
Allegato:

Menü schließen